Jan 16 2013

Willkommen zurück

Wer kennt das Gefühlt nicht: Nach Hause kommen.

Um so schöner ist es, wenn man am Flughafen landet und dann hinter dem Kofferband durch diese miniplaybackshow-ähnliche Schiebetür kommt und von seinen Liebsten empfangen wird.

Ich habe dieses Gefühl leider nicht. Immer wenn ich von der Arbeit komme, gehe ich zum Parkhaus und fahre nach Hause. Meistens alleine. Deswegen habe ich mir mal von meiner Freundin gewünscht, dass ich auch mal so abgeholt werden möchte. Ich verzichte auch gerne auf Blumen.

Ein Werbespot vom “rosa Riesen” hat dieses Thema – so finde ich – sehr schön aufgegriffen und die Filmaufnahmen zu einem Werbespot verarbeitet. Aber schaut einfach selbst…

You need to a flashplayer enabled browser to view this YouTube video

Was mögt ihr lieber? Einfach nur still und heimlich ankommen? Oder soll jemand auf euch am Flughafen warten?


6 Responses to “Willkommen zurück”

  • Matthias Says:

    Ich komme am 28.01. in EDDN an. Könntest Du dafür sorgen, dass die Truppe auf mich wartet? 🙂

  • angela koob Says:

    Süß und verrückt, wie Schiffbruch mit Tiger in 3D. 😉
    Einer, der mich ersehnt und abholt, würde mir schon reichen. So ein Gospel-Chor würde mich wohl eher in Verlegenheit bringen, und ganz sicher dann auch noch irgendwo auf Seite 1.

  • kofferleben Says:

    @Matthias ich hab das mal an den T-Mobile Support weitergeleitet 😉

  • Do Says:

    Ich komme lieber still und heimlich an, bin nicht so der Freund von großen Welcome-Back-Aktionen!

    Wobei die Aktion im Video schon echt hammer ist!

    Btw. Freu mich, dass sich hier wieder ein bisschen mehr tut 🙂 Weiter so!

  • Michael Says:

    Von einem lieben Menschen am Flughafen in Empfang genommen zu werden ist maximal !

  • angela koob Says:

    ät Michael: Genau
    ät Kofferleben: Hoffe, sie hat Dich diesmal abgeholt. Wäre ich Deine Freundin, würde ich das sicherlich tun, wenn Du das wünschest und ich nicht gerade arbeiten müsste. Dafür bräuchte ich dann allerdings ein Ticket TXL-FRA 😉