About

Eigentlich wollte ich ja nur ein kleines Blog zu meinem Reiseführer mit dem Namen “1000 Places to see before you die” erstellen, den ich von ein paar Freunden zum Geburtstag geschenkt bekommen habe. Dies ist einer der wenigen Reiseführer, die wirklich weltweit Reisetipps geben – eben halt tausend Orte, die man gesehen haben muss.

Naja..aber irgendwie kommen doch hier und da noch weitere Sachen zu den Reiseberichten hinzu, sodass es einfach ein kleiner Einblick in mein Leben aus dem Koffer ist, was ich – berufsbedingt – wohl recht oft führe.

Da ich nun ja auch sehr gerne Reise, hatte ich mir vorgenommen, das mitgeschenkte Reisetagebuch mit Erinnerungen und Erlebnissen zu füllen. Nun, wie einige wissen bin ich ja eher so der schreibfaule und kann mit der Tastatur doch deutlich besser umgehen. Deswegen benutze ich das Reisetagebuch für meine Notizen und Aufzeichnungen, während ich die Berichte dann in dieses Blog fülle und hier und da ein paar Fotos mit einbaue…

Mittlerweile könnt ihr mich auch auf meiner Facebook-Fanseite und auf Twitter als @kofferleben verfolgen.

Der Author

That's me!

Nur einer von vielen, der mehr unterwegs als zu Hause ist und dabei neben der Fliegerei auch noch andere Sachen erlebt und in dieses Blog schreibt. Bei Twitter hier erreichbar, alles andere gerne per Kommentar auf diesem Blog. Alternativ könnt ihr mir auch gerne eine eMail unter kofferleben((at))digital((minus))dictators((punkt))de schicken.

Achja: Und natürlich bin ich einer von den Leuten, die hinter digital dictators stecken… 😉