Jan 5 2014

Religionsfreiheit in Saudi Arabien? Kein Problem…

…oder sie mögen einfach den 1. FC Nürnberg… 😉

religion

Danke an meinen Kollegen für die Idee und das Foto! 🙂



Okt 17 2013

Kann ick och Klaus-Heidi werden? @Lufthansa_DE

…gut, normalerweise habe ich einen deutschen Pass. Aber mein schwedischer Studentenausweis liegt hier noch in der Schublade und etwas schwedisch spreche ich auch noch.

Zählt das liebe Lufthansa? Då skulle jag fortsätta skriva på svenska här också … 😉

You need to a flashplayer enabled browser to view this YouTube video

Für wirklich interessierte gibts bei klaus-heidi.se weitere Infos. (auch auf Englisch 😉 )

Ich bin ja mal gespannt, wieviele Leute bei diese Aktion mitmachen…



Okt 14 2013

Hätte ich das mal eher gewusst…

Aktuell darf ich ja bei den Kollegen mit den roten Socken fliegen. Sprachlich gibt’s da für mich als klassischer Hochpiefke…äääh…Hochdeutscher schon einige Herausforderungen.

Aber hätte ich dieses Bild nur mal früher bekommen… 😉

20131014-163944.jpg



Okt 5 2013

Wie zeig’ ichs meinen Lehrern…

schoolwindow



Apr 29 2013

Zeitverschiebung?

P1150633

Irgendwas habe ich oder wer anderes an diesen “Zeitzonen” noch nicht verstanden…



Apr 20 2013

iBreakTogether…

Muss denn wirklich jeder iTrend mitgemacht werden?

P1020896

Gut, dass auf dem Kloabfallbehälter nicht noch “iMer” stand…



Jan 31 2013

Wat de Buur nich kennt, dat itt he nich.

…oder auch für die nicht-Westfalen unter uns: Was der Bauer nicht kennt, (fr)isst er nicht.

Dieses (nicht nur) westfälische Sprichwort ist in meiner Heimat recht oft anzuwenden. Gerade im übertragenen Sinne: beim Essen. Bisher ging ich davon aus, dass es vor allem auf Deutsche anzuwenden ist. Ich wurde da aber eines anderen belehrt…

Neulich war ja der große Eisregen über Deutschland. Ihr könnt jetzt mal raten, wer genau zu dem Zeitpunkt in den Urlaub fliegen wollte.

Ich. Richtig.

So habe ich dann brav und pünktlich am Flughafen eingecheckt und es sollte eigentlich gegen 14 Uhr nach Bangkok losgehen.

Leider hatte uns das oben erwähnte Wetter einen Strich durch die Rechnung gemacht und ich durfte mit hunderten anderer Passagiere in dem schicken A380 der Thai Airways satte acht(!) Stunden am Boden warten.

Das nette an der Situation war, dass man mit den Flugbegleitern ins Gespräch kam. Der nette Kollege erzählte mir, dass sie in Frankfurt im Sheraton-Hotel am Airport übernachten. Entsprechend drängte sich mir die Frage auf, was man denn im Layover so schönes macht – das Hotel hat jetzt ja nicht gerade eine Top-Lage.

Die Antwort kam prompt: Schlafen, Sport und Essen.

Nicht, dass es jetzt ungewöhnlich wäre – ich und auch andere Kollegen mache das an einigen unserer Destinationen auch…aber der Flugbegleiter setzte dann noch hinzu: Wir gehen immer in den Thai-Imbiss am Terminal 1 – der versteht unsere Sprache und weiss, was wir essen wollen. Einziger Nachteil: Egal, wieviel Chilli ich auf das Essen packe, es wird nie scharf genug…!

Ohne Worte! Wer die Thai-Box am Terminal kennt wird vielleicht wissen, welch gutes Essen man dort im Imbiss-Stil bekommt…aber vielleicht sei den thailändischen Kollegen mal gutes deutsches Essen ans Herz gelegt.

Sie können ja auch auf “unser” Essen Chillipulver draufstreuen.

 



Jan 23 2013

Was steckt hinter den Piloten?

Offene und ehrlich Bekenntnisse bei einem australischen Fernsehsender…schaut einfach selbst 😉

You need to a flashplayer enabled browser to view this YouTube video



Jan 16 2013

Willkommen zurück

Wer kennt das Gefühlt nicht: Nach Hause kommen.

Um so schöner ist es, wenn man am Flughafen landet und dann hinter dem Kofferband durch diese miniplaybackshow-ähnliche Schiebetür kommt und von seinen Liebsten empfangen wird.

Ich habe dieses Gefühl leider nicht. Immer wenn ich von der Arbeit komme, gehe ich zum Parkhaus und fahre nach Hause. Meistens alleine. Deswegen habe ich mir mal von meiner Freundin gewünscht, dass ich auch mal so abgeholt werden möchte. Ich verzichte auch gerne auf Blumen.

Ein Werbespot vom “rosa Riesen” hat dieses Thema – so finde ich – sehr schön aufgegriffen und die Filmaufnahmen zu einem Werbespot verarbeitet. Aber schaut einfach selbst…

You need to a flashplayer enabled browser to view this YouTube video

Was mögt ihr lieber? Einfach nur still und heimlich ankommen? Oder soll jemand auf euch am Flughafen warten?



Jan 2 2013

In the face of ordinary

Im neuen Jahr möchte ich mal wieder ein paar Inhalte von anderen Blogs klauen, und zwar dieses Mal von meinem Kollegen Alex mit seinem Blog. Er befasst sich nicht nur mit der Fliegerei, sondern ist auch ein Fan von Foto und Video – eine meiner Meinung nach perfekter Kombination 😉

Er hat vor kurzem dieses Video von Virgin Atlantic ausgegraben. Einfach mal anschauen und schmunzeln…ich find’ es echt ansprechend gemacht:

You need to a flashplayer enabled browser to view this YouTube video