Sep 2 2009

Tag 4 auf dem West Coast Trail

“Nature at its best!”

Cribbs Creek zu den Tsusiat Falls

Startzeit: 08:30

Tagesdistanz: 15km

Benötigte Zeit: 10h

Ich wache auf und es ist kurz nach 7 Uhr am morgen. Warum zum Teufel werde ich nicht zu Hause so einfach und schnell wach, wenn ich früh aufstehen muss?! Wahrscheinlich liegt es wohl daran, dass bei mir zu Hause keine Nachbarn 3m weiter in einem Zelt wohnen, weiblich sind und Frühstück machen, während ich noch am schlafen bin. Und außerdem ist es auch mit offenen Fenster zur Straße nicht so laut, wie die Nächte hier direkt am Strand mit den doch sehr großen (und somit lauten) Wellen im Pazifik. Continue reading



Aug 20 2009

Tag 3 auf dem West Coast Trail

“Go for gold…erm…burger!”

Cullite Creek zum Cribbs Creek

Startzeit: 08:00

Tagesdistanz: 16km

Benötigte Zeit: 10h

Ich habe geschlafen wie ein Stein. Kein Wunder. Nur, dass Steine dann am Morgen wohl nicht so einen Muskelkater haben, wie ich gerade. Immerhin waren es vor allem nur die Oberschenkel, die gut zu spüren waren – die Leitern von gestern haben ihre Spuren hinterlassen.

Aber es ist eigentlich sehr beruhigend, wenn man dann sieht, dass man mit solchen Problemen nicht alleine dasteht. Geteiltes Leid, halbes Leid und in der Gruppe macht Muskelkater dann doch noch mehr Spaß! 😉

Schon beim Aufwachen wunderte ich mich ein wenig, warum zwischen dem Innenzelt und dem Außenzelt soviele Wassertropfen zu sehen waren. Der Grund war einfach: Durch den sehr starken und dichten Seenebel, der am Vorabend anfing reinzuziehen, hat sich das Wasser an allen Bäumen, Sträuchern, etc. niedergeschlagen und hat dann innerhalb des Waldes zu einem leichten, aber dauerhaften Tröpfelregen geführt. Aha, das ist dann dieser gemäßigte Regenwald von dem immer alle reden… Continue reading