Jun 6 2011

Kamera verloren oder geklaut?

Falls ihr mal eure Kamera verloren habt oder sie gestohlen wurde, kann ich euch folgende Seite empfehlen:

Einfach Bild hochladen und schon kann die verlorene Kamera gefunden werden...

 

Durch die EXIF-Informationen in der Bilddatei kann die Seite herausfinden ob und wo Bilder von der eigenen Kamera im Internet hochgeladen wurden.

[stolencamerafinder.com]



Jan 9 2010

Mein Weihnachtsgeschenk

Ich berichtete ja bereits, dass ich über Weihnachten fliegen durfte. Was ich bisher noch nicht geschrieben hatte ist, dass ich mir eine neue Digicam geleistet habe!

Endlich..!

Ich war mir ja lange nicht sicher und hatte vor einiger Zeit euch auch mal um Rat gebeten. Nun habe ich mir eine Lumix TZ-7 gekauft, die auch wirklich schöne Fotos macht:

P1000010

Gleich in Tokyo beim Kaiserpalast ausprobiert...

Continue reading



Jul 10 2009

Kamera gesucht…aber welche?

Wie schon an bei den Strudelfotos und woanders erwähnt, bin ich ja ein wenig auf der Suche nach einer passenden Digitalkamera.

Aber wie das wohl so immer bei solchen Produkten ist, weiss man am Anfang nicht so wirklich, was das richtige für einen ist…
Daher möchte ich mal fragen, was ihr so denkt und was ihr vor allem so für Erfahrungen gemacht habt.

Vorab sei gesagt, dass ich bei weitem kein guter Fotograf bin. Ich bin noch am lernen und brauche daher kein professionelles Equipment für -zig Hundert Euro.

Ich denke, es soll wohl keine Spiegelreflex werden. Klar, machen die mit Abstand bessere Bilder, aber es ist echt ein Platz- und Trageproblem. Außerdem kann ich solche schönen Filter, wie zum Beispiel Polfilter nicht benutzen, weil die Cockpitscheiben mit einer Scheibenheizung ausgestattet sind und somit jedes Foto mit Polfilter nix wird 🙁

Scheibenheizung

Die Drähte verlaufen zwischen den Scheibenschichten und nur die eigentlichen Anschlüsse für die Heizung sind sichtbar. Die eigentlichen, sehr dünnen Heizdrähte verlaufen parallel durch die gesamte Scheibe, bzw. an manchen Scheiben ist auch einfach eine Metallschicht aufgedampft.

Das ist übrigens auch der Grund, weswegen es eine schlechte Idee ist, bei der Arbeit eine Sonnenbrille mit polarisierenden Gläsern zu benutzen…

Aber das nur am Rande…

Weiterhin soll die Kamera einen wirklich guten optischen Zoom haben, da die meisten Fotoobjekte bei der Arbeit bis zu 10km weit weg sind. Da ist der Digitalzoom eher fehl am Platze.

Achja, und bei Dunkelheit/Dämmerung sollten auch noch gute Bilder drin sein. Ein GPS wäre schön, aber nicht zwingend notwendig – meines Wissens nach gibt es nur eine Kamera von Nikon, die soetwas eingebaut hat.

Wie ihr seht, ich suche eine eierlegende Wollmilchsau. 😉

Was meint ihr?